24. November 2017

Interaktive Entscheider-Plattform zu Cyber Security

Command Control und Sicherheitsnetzwerk München schließen Partnerschaft ab

  • Neues Event am Top-Cyber Security-Standort München
  • Digitale Chancen mit Sicherheit ergreifen
  • Command Control startet am 20. September 2018


Vernetzte Cybersicherheit ist die Basis der digitalen Transformation und Wachstumstreiber für Unternehmen. Die „Command Control“ bringt branchenübergreifend Entscheider und Experten mit einem innovativen Format direkt am Top-Cyber Security-Standort München zusammen. Das Sicherheitsnetzwerk München ist hierbei ein wertvoller Partner, der zahlreiche Initiativen aus Wirtschaft und Forschung verzahnt.

„München ist ein Top-Cyber Security-Standort – und das Sicherheitsnetzwerk München ist ein bestens vernetzter Partner zu diesem Thema. Mit der Command Control werden wir dieses Netzwerk mitgestalten“, erklärt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. Die Cyber Security-Aktivitäten am Standort sind beeindruckend: So entsteht an der Münchner Bundeswehr-Universität das größte deutsche Cyber-Forschungszentrum Cyber Defence (CODE). In Garching bauen TUM und Fraunhofer Gesellschaft das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC). Führende Technologiekonzerne wie IBM und Fujitsu eröffnen Entwicklungszentren, Giesecke & Devrient gründet eine eigene Sparte für Cyber-Security, der Flughafen München bekommt ein Kompetenzzentrum für Abwehr von Cyber-Verbrechen. Und auch die Münchner Sicherheitskonferenz bietet ein Forum zur Cybersicherheit.

Das digitale Ökosystem Münchens weiter internationalisieren
„Mit konkreten Anwenderszenarien verfolgt die Command Control einen neuen Ansatz und bereichert so auch das digitale Ökosystem hier in München, das Cyber Security ganz oben auf der Agenda hat“, erläutert Peter Möhring, Leiter der Geschäftsstelle vom Sicherheitsnetzwerk München. „Die erfolgreiche digitale Transformation basiert auf Informations- und Cybersicherheit. Die Messe München als globaler Messeplatz kann das Thema über ihre internationalen Netzwerke in die verschiedenen Branchen und Märkte adressieren.“

Fotos zu dieser Presseinformation

Fotos zu dieser Presseinformation